• DE 08708 - 92810 4

Markisen- Standards und Kun...

Markisen- Standards und Kundeninformationen



Nachfolgend ein kurzer Überblick der aktuellen Markisenstandards und Qualitätserklärungen für alle Kunden und Interessenten. Fordern Sie für Ihre Bestellung jetzt Ihre ausgewählten Gratis-Stoffmuster als Leihgabe der Originalkollektion an.

Auf Grund sich häufenden Rückfragen in Sachen Markisenhersteller und Zertifizierung, versuchen wir nachfolgend das Wichtigste zu erläutern.

Markisen, die in der EU verkauft werden, müssen CE- genormt sein und eine Prüfnummer haben. Damit verbunden ist die Ausweisung einer Windklasse, welche in den Originalunterlagen bei dem Markisen verbindlich bestätigt sein muss. Dabei gibt es die Windklasse 1 bis 3. Die Ausweisung der höchsten Windklasse 3, bedeutet dabei, daß die jeweilige Markise am belastbarsten in Bezug auf Wind ist.

Zum Beispiel sind unsere Reflexa® Markisen für die Windklasse 2 ausgewiesen. Markisen in bestimmten Größenverhältnissen oder zusätzlichen Variovolant oder Superausfall 400 cm und 450 cm sind aber auf Grund der höheren vorderen Gewichte und Hebelwirkungen für Windklasse 1 zertifiziert. Der Einfachheit halber, weisen wir online alle genannten Markisen für die Klasse 2 aus.
Wintergartenmarkisen sind im Allgemeinen und Konstruktionsbedingt, meist nur in Windklasse 1 eingestuft und zertifiziert.

Bei der Wahl der Markisenarmen wird häufig gefragt, ob Ketten oder Doppelseile die bessere Wahl sind. Markisenarme mit „Fleyerketten“ sehen stabiler aus. Dies ist aber auch schon alles. Wir verkaufen seit 1995 Markisen und müssen aus Erfahrungswerten sagen, dass keine Markise mit Seilen in den Gelenkarmen (egal ob Einfachseil, Doppelseil oder 4- fach Seilen) einen Defekt der Selbigen ausgewiesen hat. Im Gegenteil. Defekte Ketten waren in der Vergangenheit mehrfach zu beklagen. Auch wenn der Grund der Zerstörung der Ketten nie 100% geklärt wurde…..

Auf Grund unserer erheblichen langjährigen Erfahrungen empfehlen wir uneingeschränkt Markisenmodelle mit Doppelseiltechnik (oder 4- fach Seiltechnik) in den Gelenken. Diese sollten jedoch immer PVC- ummantelt sein.

Zur Rabattsituation muss gesagt werden, dass jeder Kunde über Internet- Rabatte von bis zu 60% und mehr sowie dazugehörige suggerierte Mondlistenpreise (von denen dann der angepriesene Rabatt abgezogen wird) sehr intensiv nachdenken sollte, ob diese realistisch sind. Außerdem sollte man sich vor der Kaufentscheidung solcher plakativen Angebote erkundigen was für ein Herstellerland hinter diesen „Markisen“ steckt. Sie ersparen sich damit viel Ärger.